Termine

GRUNDKURS

06./07. Oktober 2017

27./28. Oktober 2017

10./11. November 2017

01./02. Dezember 2017

 

AUFBAUKURS

19./20. Januar 2018

02./03. Februar 2018

02./03. März 2018

16./17. März 2018

Ort

Rudolf Steiner Haus

Zur Uhlandshöhe 10

70188 Stuttgart

 

Zeiten

Freitag      19:30-21:00

Samstag   09:00-17:30

Kosten

Grundkurs:   450 €

Aufbaukurs:  450 €

 

Bei Anmeldung für beide Kurse: 800 €


Übersicht

Vor 100 Jahren entwickelte Rudolf Steiner mit der Anthroposophie eine revolutionär neue Denkweise und Weltanschauung, in der er uraltes spirituelles Wissen mit moderner Wissenschaftlichkeit und künstlerischer Anschauung vereinte. Bis heute ist die Anthroposophie vor allem durch die Waldorfschulen, die anthroposophische Medizin und Landwirtschaft (Demeter) bekannt. Was aber steht dahinter? Der Grundlagenkurs vermittelt eine intensive und fundierte Einführung in die Anthroposophie, ihre Denk- und Anschauungsweise und in wichtige Forschungsergebnisse Rudolf Steiners. Sie lernen die Grundlagen der Anthroposophie kennen sowie die Möglichkeit, ein spirituelles Wissen zu erreichen, das so genau und sicher wie naturwissenschaftliche Erkenntnisse sein kann. Die Erkenntnisse der Anthroposophie sind ganzheitlich und werden nicht nur gedacht, sondern erlebt; Sie erhalten ein neues Wissen über sich und die Welt und eine vertiefte, spirituelle Erfahrung

Programm

GRUNDKURS


06.-07.10.2017

Dreigliederung: Den Menschen in seinem Verhältnis zur Welt erkennen

Kopf, Rumpf und Glieder: Der Mensch zwischen Himmel und Erde

Der Zusammenhang von Leib, Seele und Geist

Das unzerstörbare Heiligste in jedem Menschen

Christoph Hueck



27.-28.10.2017

Die Anthroposophie anhand der Biographie Rudolf Steiners kennen lernen

Philosoph und Goethe-Herausgeber - ein neues Erkennen

Hellseher und Geisteswissenschaftler - die großen Geheimnisse

Reformer – vielfältige Impulse für eine menschlichere Kultur 

Corinna Gleide



10.-11.11.2017

Naturreiche, Wesensglieder und Seelenfähigkeiten: Den Menschen verstehen lernen

Der Zusammenhang des Menschen mit den Naturreichen

Der Unterschied von Mensch und Tier und die Evolution des Menschen

Die Seelenfähigkeiten des Menschen als Grundlage für übersinnliches Erkennen

Christoph Hueck



01.-02.12.2017

Anthroposophische Meditation: Erkenntnis erweitern

Vier Stufen der anthroposophischen Meditation

Lebendiges Denken und Erkennen in Bildern

Hindernisse für die innere Entwicklung

Christoph Hueck



AUFBAUKURS


19.-20.01.2018

Wiederverkörperung und Schicksal: Das Leben verstehen

Das Gesetz von Reinkarnation und Karma

Was erlebt die Seele nach dem Tod?

Die persönliche Biographie unter dem Gesichtspunkt von Reinkarnation und Karma

Corinna Gleide



02.-03.02.2018

Entwicklungsgesetzmäßigkeiten in der Biographie

Wichtige Entwicklungsschritte in Kindheit und Jugend

Biographische Krisen und ihre Bedeutung

Die Wahrheit wird euch frei machen: Was hat das alles mit mir zu tun?

Andreas Neider



02.-03.03.2018

Die Bedeutung der Anthroposophie für die moderne Welt

Spiritualität und Erkenntnis

Bedeutung für das soziale Miteinander

Praxisfelder: Pädagogik, Landwirtschaft, Medizin, u.a.

Christoph Hueck



16.-17.03.2018

Besuch einer anthroposophischen Einrichtung

Geplant: Dorfgemeinschaft Tennental (Deckenpfronn)

Daniela von Pfuhlstein



Unsere Dozenten

anmelden & weitere Informationen